Unsere Abschluss-Veranstaltung

Am 06.12. war unser siebtes und letztes gemeinsames Treffen.

Im ersten Teil haben wir gemeinsam Rückmeldungen zum Kurs eingesammelt. Die Studierenden haben sich Fragen für eine Evaluation vom Kurs überlegt. Dazu haben sie sich Fragen mit vorgegebenen Antwort-Möglichkeiten überlegt. Diese Fragen haben wir mit Klickern beantwortet. Es gab drei Frage-Bereiche, zu denen jeweils mehrere Fragen gestellt wurden.

Zum Beispiel lautete eine Frage: Hast Du Dich in der Seminar-Gruppe wohl-gefühlt?

Alle haben sich also (meistens) wohl-gefühlt.

Danach haben wir noch offen eure Rückmeldungen zum Kurs eingesammelt.

Im zweiten Teil der Abschluss-Veranstaltung haben wir von Gästen Besuch bekommen. Nachdem die Gäste begrüßt wurden, gab es einen kurzen Einblick in das Konzept des Kurses und wie wir zusammengearbeitet haben. Danach haben die beiden Gruppen zu den Forschungs-Themen ihre Umfragen vorgestellt.

  • Die Gruppe zum Thema „Arbeits-Markt“ hat vorgestellt, wie sie ihren Frage-Bogen entwickelt hat. Sie hat davon erzählt, dass sie die Frage-Bögen an Mitarbeitende von einer Arbeits-Vermittlung verschickt hat. Die Mitarbeitenden haben die Frage-Bögen weitergegeben an Menschen, die vom zweiten auf den ersten Arbeitsmarkt gewechselt sind.
  • Die Gruppe zum Thema „Sichtbarkeit von Behinderung in den Medien“ hat davon erzählt, wie sie ihr Thema gefunden, die Fragen für den Frage-Bogen entwickelt und die Umfrage durchgeführt hat. Sie hat in ihrer Umfrage Kino-besucher und Kino-Besucherinnen befragt.

Bei einem leckeren Buffet haben wir uns über den Kurs ausgetauscht.

Vielen Dank für den schönen gemeinsamen Abschluss des Kurses!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.